News


colours of life Weil Musik bewegt!

Plakat Konzert 2011





Pressemitteilung
Header Pressemitteilung

Weil Musik bewegt! Elf Jahre nach ihrer Gründung wurde der Band „Colours of Life“ der ev. Kirchengemeinde Götzenhain am 13.März 2011der Kulturpreis der Stadt Dreieich verliehen. Anlässlich der Ehrung kündigte die Band an, als Zeichen des Dankes ein Benefizkonzert durchzuführen. Die 15 jungen Musiker zwischen 14 und 27 Jahren möchten dadurch eine im Sozialwesen engagierte Organisation unterstützen.

Colours of Life macht Musik aus Leidenschaft und aus Begeisterung. Ihre Motivation, über so viele Jahre als Gruppe miteinander Musik zu machen, entspringt der der Musik, dem Engagement in der eigenen Gemeinde, dem Gefühl, in einer Gemeinschaft zu leben, die Freundschaft stiftet und Halt bietet und dem Engagement, mit Musik für soziale Belange einzutreten. Aus eigener Erfahrung wissen die jungen Menschen, dass Musik bewegt und verbindet.

In der Geschichte der Band fanden bereits öfters Auftritte beim Sommerfest des Kinderschutzbundes statt. Durch Musik für Kinder und mit Kindern setzte sich „Colours of Life“ für die Ziele des Kinderschutzbundes ein. Die Bandmitglieder haben selbst erlebt, wie ihnen Musik hilft, eine anstrengende Woche in der Schule, im Studium, im Beruf, manchmal auch in der Familie oder im Freundeskreis zu bewältigen.

Aus dieser Erfahrung heraus hat sich die Band entschieden, mit dem Benefizkonzert das Projekt „Kinder trauen anders“ des Kinderschutzbundes Westkreis Offenbach zu unterstützen.

Kinder können ihre Trauer oft nicht so ausdrücken und in einer Weise äußern, dass Erwachsene sie auch erkennen. Viele verbergen ihre Trauergefühle nach dem Verlust einer Bezugsperson. Doch Kinder wollen - und müssen - über den Tod sprechen. Sie haben unzählige Fragen, wollen die Wahrheit wissen, brauchen Zeit und Raum für ihre Trauer. Sie müssen sich ihre Sicht der Dinge erst erarbeiten.

Der Kinderschutzbund Westkreis Offenbach gibt Kindern eine eigens auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Unterstützung in ihrer Trauerarbeit, die auch ihre Bezugspersonen mit einbezieht. Ergänzend zur Einzelbetreuung gibt es ein zusätzliches Angebot in Form einer Gruppe für trauernde Kinder. Der Austausch in der Gruppe zeigt ihnen Möglichkeiten auf, ihre Trauer auszudrücken und ihr Leid über den Tod zuzulassen. Sie machen sich gegenseitig Mut, und die Anerkennung ihrer Gefühle durch die anderen, die gleiches erfahren haben, leitet einen Heilungsprozess ein. Sie erhalten Sicherheit und neue Kraft, mit ihrem Leben trotz des Verlustes fertig zu werden.

Die Schirmherrschaft des Konzertes hat Herr Bürgermeister Dieter Zimmer übernommen.

Colours of Life bietet eine bunte Mischung aus Sacropop, Musicals, Rock, Pop, Oldies und Songs aus den Charts.

Das Konzert wird am 28.10.2011 um 19.00 Uhr in der ev. Kirche in Götzenhain stattfinden. Der Eintritt ist frei, um die Unterstützung des Projektes ‚Kinder trauern anders’ wird am Ausgang gebeten.

Ursula Abeln

colours of life Kulturpreis der Stadt Dreieich
Artikel aus der Frankfurter Rundschau 08.02.2011

Zeitungsartikel Frankfurter Rundschau